• DEKUMO 2010, die Verkaufsplattform für Design, Kunst und Mode aus Stuttgart, war zu Gast in der Tonhalle München. 80 Aussteller zeigten ihre schönen und sinnvollen Dinge. Die DEKUMO Stuttgart dagegen, hat nach den guten Erfahrungen im vergangenen Jahr, wieder in der Stuttgarter Kulturhaus Arena mit 124 Kreativen gastiert. Das Programmheft der DEKUMO ist dieses Mal ein Taschenplan zum Auffalten und Entdecken. Wie lässt sich das Angebot der DEKUMO in zwei Sätzen beschreiben? Sinnvolle Dinge für den Alltag dürfen auch schön sein. Dies zeigten die DEKUMO-Aussteller mit ihren Designschürzen, Gürtelschnallen, Wechselbildern, designten Geweihen, Kinderkleidung, Laptoptaschen, Feinem aus Papier, Männermode, Möbeldesign, Lingerie, Betonobjekten, Porzellanware, Hausaltären, Tassenlampen, Accessoires aus Pelz, und wie immer in Hülle und Fülle: mit individueller Damenmode, Schmuck-Design und Taschen aller Verarbeitungsarten und -formen. Eines haben alle Produkte gemeinsam, ihre eigene kleine Geschichte. Die Kreativen erzählen immer wieder gerne die Geschichte ihrer Unikate. Zum ersten Mal war die GRÜNE BÜHNE - Aktionsplattform für nachhaltige Produkte mit sozialem und ökologischem Mehrwert dabei. Sie möchte Menschen zu einem verantwortungsvollen Lebensstil motivieren und gemeinsam mit Ihnen demonstrieren, dass nachhaltiger Konsum in nahezu allen Lebensbereichen möglich ist.

    KUNDE
    PS:Peters.Scholz. Agentur für Stadtgeschehen
    www.peters-scholz.de

    ORT
    Stuttgart / München

    STATUS
    2010

    FOTOGRAF
    Designklinik